Über uns

Die Münchner Stadtkatzen erkunden auf leisen Pfoten ihr Revier. Kein Hinterhof, kein Gässchen, kein Winkel bleibt ihnen verborgen und bildet Stoff für immer wieder neue Touren. Mit dem Spürsinn einer Katze entdecken sie stets spannende Herausforderungen und versteckte Schätze.

Die Münchner Stadtkatzen sind:


Kirstin von Klitzing und Kristina Gerhard

 

Als die Kätzchen laufen lernten

Geboren wurde die Idee der Stadtkatzen 2011 in Neuhausen. Dort fuhr Kirstin von Klitzing ihre kleine Tochter tagtäglich spazieren und kam auf die Idee der Kinderwagentouren. Zusammen mit der erfahrenen Stadtführerin Kristina Gerhard nahm die Idee Gestalt an. Auf der Basis ihrer langjährigen Freundschaft und dem gemeinsamen Interesse für Kultur entwickelten sie das Konzept „Stadtführungen für Eltern mit kleinen Kindern“. Schon der erste Testlauf erwies sich als großer Erfolg: In der malerischen Kulisse des Nymphenburger Schlossparks trafen sich zahlreiche Teilnehmer, die ihren täglichen Spaziergang mit dem Kinderwagen in dieser landschaftlich und kulturell attraktiven Umgebung genießen wollten. Die anschließende positive Resonanz bestärkte die Stadtkatzen in ihrer Idee – weitere Touren sind in Vorbereitung!